Florida: Sicherheitsmann nimmt Pups-Videos auf - und wird vom Arbeitgeber gefeuert

Pups-Videos auf Instagram-Account "Paul Flart" hochgeladen

Ja, Doug hat es im Job ordentlich krachen lassen. Der Sicherheitsmann aus Florida hat an seinem Arbeitsplatz in einem Krankenhaus offenbar ordentlich Leerlauf gehabt. Auf jeden Fall hat er die letzten Monate mit seinem Handy fast täglich einen Pups als Video aufgenommen und auf seinem Instagram-Account "Paul Flart" hochgeladen. Jetzt hat der 31-Jährige von seinem Arbeitgeber die Quittung dafür bekommen.

Verblüffende Ähnlichkeit: Doug sieht aus wie "Der Kaufhaus-Cop"

Dougs Pech war die Beliebtheit seiner Videos. Denn Doug sieht aus wie der Sicherheitsmann aus dem erfolgreichen Hollywoodfilm "Der Kaufhaus Cop". Der wird gespielt von Kevin James und heißt im Film "Paul Blart". Der Schauspieler Kevin James ist vor allem bekannt aus der Sitcom "King of Queens" und verkörpert dort den UPS-Fahrer Douglas "Doug" Steven Heffernan. Angesichts der vielen Gemeinsamkeiten lag es für Doug auf der Hand, seinen Instagram-Account "Paul Flart" zu nennen - eine Kombination aus "Blart" und "Fart". Fart bedeutet im Englischen übrigens Furz.

Mit fast 90.000 Instagram-Abonnenten hat es "Paul Flart" zu einer kleinen Berühmtheit gebracht - und so wurde auch sein Arbeitgeber auf ihn aufmerksam. Das Krankenhaus hat Doug gefeuert. Nicht wegen der täglichen Bläh-Orgie am Arbeitsplatz. Doug habe einfach sein Handy während der Arbeitszeit zu oft genutzt.

Trash oder Kunst? Die Meinungen auf Instagram sind gespalten. Aber schauen Sie selbst.