Papa-Glück für den Schauspieler

Florian David Fitz bestätigt zum ersten Mal: "Ja, ich bin Vater!"

Florian David Fitz ist Vater Süße Nachrichten
00:36 min
Süße Nachrichten
Florian David Fitz ist Vater

von Aline Lehmann und Leonie Krebber

Florian David Fitz spielt im neuen Kinofilm „Eingeschlossene Gesellschaft“ einen zynischen Sportlehrer – im echten Leben spielt der 47-Jährige aber eine ganz andere Rolle, wie er überraschend im Interview mit RTL bei der Premiere der Komödie erzählt: Der gebürtige Münchner gibt erstmals zu, dass er Papa ist! Im Video gibt es seine süße Reaktion auf die Papa-Frage.

Florian David Fitz lebt die Vaterrolle

Lange wurde nur gemunkelt, dass Fitz Vater geworden sein soll, öffentlich bestätigt hat es bisher nicht. Sein Privatleben hält Florian normalerweise nämlich streng unter Verschluss. Umso schöner, dass er mit seinen Aussagen nun ein paar Einblicke in sein Familienleben zulässt. Bei der Premiere seines neuen Films, der am 14.04. in die Kinos kommt, feiert der Schauspieler in diesem Hinblick selbst Premiere. „Ja, ja ich bin Vater!“, bestätigt er lachend im Gespräch mit RTL-Reporterin Aline Lehmann.

"Freiheit" ist das A und O bei der Erziehung

05.04.2022, Nordrhein-Westfalen, Köln: Justus von Dohnanyi (l-r), Torben Kessler, Nilam Farooq, Anke Engelke, Florian David Fitz und Thomas Loibl, Schauspieler, kommen über den Roten Teppich zur Premiere des Kinofilms "Eingeschlossene Gesellschaft" i
Der Cast von "Eingeschlossene Gesellschaft".
ve, dpa, Rolf Vennenbernd

Der Schauspieler geht sogar näher auf seine Erziehungsmethoden ein. Auf die Frage, ob er eher der beschützende oder eher der lockere Typ sei, entgegnet der 47-Jährige: „Ich bin ein Freund von Freiheit.“ Typisch autoritäre Erziehung dürfte es im Hause Fitz also nicht geben.