RTL News>News>

Flammeninferno in Neustrelitz: Verzweifelte Bewohner wollen vom Balkon springen

Flammeninferno in Neustrelitz: Verzweifelte Bewohner wollen vom Balkon springen

Dramatische Bilder aus Neustrelitz in Mecklenburg-Vorpommern: Ein Kellerbrand hat sich dort derart schnell ausgebreitet, dass die verzweifelten Bewohner des Hauses schon von ihren Balkonen springen wollten. Die Feuerwehr brachte sie dann aber rechtzeitig über eine Leiter in Sicherheit.

Sechs Menschen wurden in dem Flammeninferno verletzt, einer von ihnen schwer. Die Behörden schließen Brandstiftung nicht aus. Bei den Rettungsaktionen über die Drehleiter wurden neben den Bewohnern auch ein Hund und eine Katze befreit.