Trainings-Tools

Fitness zu Hause: Das brauchen Sie für Sport im Home-Office

Sport ohne Fitnessstudio? So geht´s!
© Syda Productions - Fotolia, lev dolgachov

24. März 2020 - 15:18 Uhr

Fitness ohne Fitnessstudio? Sport im eigenen Heim

Wenn das Fitnessstudio gerade nicht erreichbar ist, holen Sie einfach das Gym zu sich nach Hause. Denn schon mit etwas Platz und den passenden Tools halten Sie sich mit Fitness zu Hause in Form. RTL verrät Ihnen, was Sie beim Sport zu Hause beachten sollten und was Sie dafür benötigen.

Effektiv zu Hause Sport machen: So funktioniert´s!

  1. Schaffen Sie Platz: Für Fitnessübungen brauchen Sie mindestens 2 x 1,5 Meter Platz – das variiert natürlich von Workout zu Workout. Falls Ihr Wohnzimmer diesen Platz nicht hergibt, ist auch eine Einheit im Flur oder Keller eine Überlegung wert.
  2. Weniger ist mehr: Wer mit dem Home-Workout beginnt, neigt oft dazu, mit der Anzahl an Sportgeräten zu übertreiben. Um in Form zu kommen oder die Form zu halten, müssen Sie aber gar nicht so viel Geld ausgeben. Wir verraten Ihnen, welche Geräte für den Anfang ausreichen.
  3. Vorsicht bei der Ausführung: Besonders beim Training mit Gewichten ist die richtige Ausführung der Übung unerlässlich. Schauen Sie sich Anleitungen in Fitness-Büchern oder von Fitness-DVDs* an, sodass Sie Verletzungen vermeiden.
  4. So klappt's mit der Motivation: Setzten Sie sich einen festen Termin, den Sie in Ihren Kalender schreiben. Empfohlen sind 3 bis 4 Sporteinheiten pro Woche. Ein Fitness-Tracker kann Ihnen bei der Motivation helfen, da Sie Ihre Fortschritte besser vor Augen haben.

Info: Der Ansturm auf die Produkte für Sport zu Hause ist riesig. Wir versuchen dennoch, hier nur verfügbare Produkte zu empfehlen und updaten den Artikel entsprechend. 

Fitness zu Hause: Boden schützen mit einer Sport-Matte

Die Puzzlematte lässt sich beliebig erweitern.
Die Puzzlematte lässt sich beliebig erweitern.
© BeMaxx

Bevor Sie loslegen, schaffen Sie sich ein wenig Platz. Sollten Sie beispielsweise mit Hanteln hantieren oder Bodenübungen machen, empfiehlt sich eine Schutzmatte. Die dämpft und schützt den Boden vor Schäden sowie Schweiß. Puzzlematten sind zum Beispiel praktisch, weil sie beliebig erweiterbar sind. Bei Amazon* ist zum Beispiel die Puzzlematte von BeMaxx recht beliebt. Sie besteht aus 18 Teilen mit je 30 x 30 Zentimeter Größe.

🛒 Zum Angebot bei Amazon: Puzzlematte ansehen*

Alternativ: Soll der Bodenbelag richtig strapazierfähig und belastbar sein, greifen Sie zur Noppenmatte aus Gummi. Die kostet ab etwa 13 Euro inklusive Versand* (120 x 50 Zentimeter). Größere Modelle sind ebenfalls vorhanden und lassen sich auf Wunsch zuschneiden.

🛒 Zum Angebot bei Amazon: Noppenmatte ansehen*

Sport zu Hause: Richtig aufwärmen auf dem Rad oder mit Seil

Ein Heimtrainer ist gut zum Aufwärmen und für die Ausdauer geeignet.
Der Heimtrainer eignet sich gut zum Aufwärmen und für die Ausdauer.
© Motive Fitness by U.N.O.

Auch beim Home-Workout darf das Aufwärmen nicht vernachlässigt werden. So beugen Sie Verletzungen vor und trainieren zusätzlich Ihre Ausdauer. Radfahren ist eine besonders effektive Übung zum Warmwerden und bringt den Puls in Schwung. Mit deim Heimtrainer von Motive Fitness*  regeln Sie den Tretwiderstand durch ein permanentes Magnetbremssystems in acht Stufen und passen ihn so an Ihre Leistung an. Der ganze Spaß kostet aktuell 209,99 Euro.

🛒 Zum Angebot bei Otto: Heimtrainer von Motive Fitness Motive Fitness*

Alternativ können Sie auch zum altbekannten Springseil greifen. 10 Minuten Seilspringen sind Experten zufolge so effektiv wie 30 Minuten Joggen. Gleichzeitig sparen Sie viel Platz und Geld. Das Springseil von BeMaxx* können Sie in der Länge verstellen und so Ihrer Körpergröße anpassen.

🛒 Zum Angebot bei Amazon: Springseil von BeMaxx*

Krafttraining zu Hause: Kurzhanteln sind effektiv

Kurzhantel-Set von Gorilla Sports.
Das ist das Kurzhantel-Set von Gorilla Sports.
© Gorilla Sports

Für ein effektives Krafttraining sind Hanteln ein absolutes Muss. Bestenfalls greifen Sie zu einem Set, das sich individuell auf Ihr Maximalgewicht anpassen lässt. Für Anfänger ist das Kurzhantel-Set von Gorilla Sports* zu empfehlen, da sich die Scheiben mit 1,25 und 2 Kilogramm ohne großartige Gewichtssprünge kombinieren lassen. 1,25 Kilogramm können bei einigen Übungen schon einen riesen Unterschied machen – überschätzen Sie sich nicht!

🛒 Zum Angebot bei Amazon: Hantel-Set von Gorilla Sports*

Muskelaufbau zu Hause: Sportbänder

Gummibänder sind für Fitnessübungen vielseitig einsetzbar und anfängerfreudnlich.
Gummibänder sind für Fitnessübungen vielseitig einsetzbar und anfängerfreudnlich.
© Panathletic

Hochelastische Sportbänder sind wahre Multitalente, denn sie nehmen praktisch keinen Stauraum weg und lassen sich zum Aufwärmen aber auch für Muskelübungen einspannen. Durch ihre Einfachheit sind sie besonders für Anfänger geeignet. Zudem sind sie auch relativ preiswert, wie etwa die Bänder von Panathletic. Hier sind gleich fünf Stück in verschiedenen Stärken dabei. Bei Amazon vergaben über 2.400 Kunden 4,5 von 5 Sternen. Preis: 18,99 Euro*

🛒 Zum Angebot bei Amazon: Gummibänder ansehen*

Alternative: Das Theraband bringt durch seinen zwei Meter Länge einen großen Vorteil mit, denn damit sind andere Übungen möglich, als mit kurzen Bändern. Um den Wiederstand zu erhöhen, legen Sie die das Band einfach doppelt oder mehrfach zusammen. Mit 15,95 Euro ist es sogar ziemlich günstig bei Otto* erhältlich.

🛒 Zum Angebot bei Otto: Theraband ansehen*

Fitness zu Hause: Klimmzüge stärken Frauen und Männer

Die Klimmzugstange lässt sich im Türrahmen sicher einspannen.
Die Klimmzugstange lässt sich im Türrahmen sicher einspannen.
© Sportstech

Klimmzüge oder Pull-ups werden häufig als rein "männliche" Übung abgestempelt, dabei ist ein Klimmzug ein effektives Training für alle Muskelgruppen und eignet sich auch für Frauen. Es stimmt zwar, dass es Frauen tendenziell schwerer haben, dafür gibt es glücklicherweise aber gewisse Hilfsmittel. Mit einer Klimmzugstange für die Tür können Sie regelmäßig trainieren und schnell Fortschritte sehen. Das Modell von Sportstech für 44,95 Euro* wird in den Türrahmen gespannt: Bohren unnötig!

Damit Sie nicht zu schnell frustiert sind, empfiehlt es sich mit einer Klimmzughilfe zu trainieren - beispielsweise mit einer von Sportastisch für 31,95 Euro*. Hiermit werden Sie bei jedem Klimmzug durch Klimmzugbänder unterstützt und gewöhnen sich somit allmählich besser an die Übungen.

🛒 Zum Angebot bei Amazon: Klimmzugstange von Sportstech*

🛒 Zum Angebot bei Amazon: Klimmzughilfe von Sportastisch*

Sport zu Hause: Übungsvideos spornen an

PiYo-Kit von Beachbody.
Im PiYo-Kit sind 3 DVDs, ein Trainingsplan und eine Ernährungsanleitung enthalten.
© Beachbody

Sport besteht nicht nur aus monotonen Kraftübungen! Besonders Anfängern fällt der Start oft schwer, sodass Übungsvideos und Programme auf DVD eine gute Alternative sind. Sie folgen einem strikten Plan und haben einen virtuellen Personal Trainer, der Sie motiviert. Das PiYo Pogramm von Beachbody* kombiniert die Kraft von Pilates mit der Flexibilität von Yoga und bietet Ihnen einen vorgefertigten Trainingsplan mit insgesamt 10 Videos. Was Sie dafür nur noch brauchen, ist eine rutschfeste Yoga-Matte: hier finden Sie unseren Ratgeber für Yoga-Matten. Auf die Matte, fertig, los!

🛒 Zum Angebot bei Amazon: PiYo Programm von Beachbody*

Tipp: Die Bezahlplattform LesMills stellt aktuell eine Auswahl der Trainings-Videos kostenlos zur Verfügung. Für manche Übungen benötigen Sie allerdings zusätzliches Equipment, andere funktionieren auch ohne Tools. 

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.