Fischer provoziert Anakonda-Riesenschlange – lebensgefährliche Aktion im Video

23. September 2014 - 8:34 Uhr

Blöde Idee von Trio in Brasilien

Wie kann man nur so dämlich sein, fragt man sich, wenn man dieses Video sieht: Auf einer Bootsfahrt entdeckt ein Fischertrio aus Brasilien plötzlich eine riesige Anakondaschlange im Wasser. Statt sie in Ruhe zu lassen, provozieren die Männer das Tier. Einer versucht sogar die Schlange am Schwanz zu fangen.

Die Umweltpolizei hat jedem der drei an Bord eine Geldstrafe verhängt. "Sie wollten zeigen, wie sich das Tier in der Natur verhält, aber sie waren nicht böse", verteidigt der Anwalt laut 'O Correio News' das Trio. "Die Bilder zeigen, dass sie nicht die Absicht hatten, ein Verbrechen zu begehen", fügte er hinzu.

Sehen Sie im atemberaubenden Video, wie fahrlässig und leichtsinnig sie mit der Riesenschlange umgehen!