„Die letzten Wochen noch einmal zu zweit“

Fiona Erdmann steht gaaanz kurz vor der Geburt

Fiona Erdmann wird bald zum ersten Mal Mama.

24. Juli 2020 - 19:12 Uhr

Der Baby-Bauch steht Fiona richtig gut

Ja, der Bauch von Fiona Erdmann (31) wird immer runder und runder. Inzwischen hat die Ex-"Germany's next Topmodel"-Kandidatin ihre Modelmaße zwar verloren, aber dafür eine riesengroße Begeisterung für ihre Baby-Kugel entwickelt. Allerdings wird der Baby-Bauch jetzt ziemlich bald weg sein, verrät sie ihren Fans bei Instagram.

Bald macht Fiona nur noch Fotos zu dritt

Fiona wohnt aktuell mit ihrem Freund Mohammad in Dubai. Da fühlt sie sich auch so richtig wohl: "Ich hab manchmal immer noch das Gefühl, dass ich im Urlaub bin", schreibt sie. So sieht die werdende Mama auf ihrem Bild auch aus. "Die nächsten zwei Wochenenden haben wir nun noch einmal zwei staycations geplant, um die letzten Wochen noch einmal zu zweit zu genießen. Bis wir dann in ein paar Wochen zu dritt sind", freut sich Fiona.

„Liebe es einfach so sehr, schwanger zu sein“

So ungewohnt, wie eine Schwangerschaft am Anfang auch sein mag, Fiona hat sich richtig daran gewöhnt und meint deshalb: "Ich liebe es einfach so sehr, schwanger zu sein." Wie groß ihr Bauch inzwischen ist, zeigen wir im Video.

Neben der Vorfreunde gab es auch Schwangerschafts-Ängste

Vor Kurzem macht Fiona einen Routine-Check. Ihr Arzt sagt ihr damals: "Ich sehe einen weißen Fleck im Herzen des Babys. Ein weißer Fleck im Herzen kann durchaus darauf hindeuten, dass das Kind ein Down-Syndrom hat." Der "weiße Fleck" muss in erster Linie aber überhaupt nichts Schlimmes bedeuten. Trotzdem lässt sie zusätzlich einen DNA-Test machen, um alle Zweifel aus der Welt zu schaffen. Prompt bekommt sie das Ergebnis: "Der Test war negativ und alles war gut. Unser Baby wächst und alles ist super." So sieht's auf jeden Fall aus!