RTL News>Stars>

Fiona Erdmann steckt unmittelbar vor der Geburt komplett im Umzugs-Chaos

Turbulente Zeiten in ihrer Wahlheimat Dubai

Hochschwangere Fiona Erdmann kurz vor Geburt im Umzugs-Chaos: „Das ist eine krasse Scheiße“

Fiona Erdmann im Umzugsstress Kurz vor der Geburt
01:11 min
Kurz vor der Geburt
Fiona Erdmann im Umzugsstress

27 weitere Videos

Schon seit Monaten fiebert Fiona Erdmann (33) dem großen Tag entgegen: Endlich raus aus ihrem kleinen Apartment und rein in die großzügige Familienvilla! Allerdings verzögerten sich die Arbeiten im Haus immer wieder – ständig tauchten neue Probleme auf. Mittlerweile ist die ehemalige GNTM-Kandidatin hochschwanger und muss vor der Geburt noch den Umzug wuppen. Wohl eine Hausnummer zu viel, wie die werdende Mama im Video verrät.

Fiona Erdmann: Langer Weg ins Eigenheim

In ihrer Instagram-Story gewährt Fiona einen Einblick in ihren aktuellen Alltag. „Das Sofa wird gerade geliefert, nebenbei wird Gas angeschlossen, nebenbei wird die Küche eingeräumt, gleichzeitig wird die Kamera angebracht, nebenbei wird die Lampe organisiert [...] Silikon wird neu gemacht. Hier sieht es überall aus ey. Und ich mittendrin, hochschwanger“, gibt die 32-Jährige, die vor Ort alles koordinieren muss, ihrer Community ein Umzugs-Update.

In puncto Eigenheim mussten sich Fiona und ihr Partner Moe wirklich in Geduld üben. Monatelang suchte das Paar nach der passenden Immobilie – doch es sollte einfach nicht klappen. Als sie dann endlich fündig wurden, wartete eine komplette Baustelle auf sie. Mitten in den Renovierungsarbeiten kam es in Dubai dann auch noch zu einem ungewöhnlich schweren Unwetter mit starken Regenfällen, die auch im Hause Erdmann für Wasserschäden sorgten. Doch bald ist die Villa endlich bezugsbereit – und das hoffentlich noch vor der Geburt ihrer Tochter, die kurz bevorsteht… (dga)