Finja (13) und Lara (14) wohlauf gefunden

Vermisste Mädchen aus Hildesheim wieder da

© dpa, Friso Gentsch, tba mg kne tba bwe dul aba

9. November 2019 - 18:34 Uhr

Zwei Teenager aus Hildesheim waren seit Freitag vermisst

Die beiden seit Freitag in Hildesheim vermissten Mädchen sind wohlauf. Wie die Polizei am Sonnabendnachmittag mitteilte, seien die beiden nach Hinweisen aus der Bevölkerung gefunden worden. Zu den Gründen ihres Verschwindens ist nichts bekannt.

Polizei Hildesheim suchte mit Spürhunden

Gleich zwei Mädchen sind am Freitag spurlos verschwunden. Am Samstag sind die beiden wohlbehalten wieder gefunden worden, teilte die Polizei mit. Einen Zusammenhang zwischen beiden Fällen gibt es laut Polizei aber nicht, wie die "Hildesheimer Allgemeine Zeitung" berichtet.

Mit Hilfe eines Personenspürhunds und eines Polizeihubschraubers suchten die Ermittler bereits am Freitagabend nach der 14-jährigen Lara. Dank Hinweisen aus der Bevölkerung konnte das Mädchen am Samstag gefunden werden. 

Bereits am frühen Nachmittag konnten die Ermittler auch im Fall der 13-jährigen Finja gute Nachrichten verkünden. Polizisten trafen das Mädchen wohlbehalten an.