Finale im NSU-Prozess: Ein Kommentar von Christof Lang

11. Juli 2018 - 9:21 Uhr

Richter fällen am Mittwoch Urteil

Seit fünf Jahren bemühen sich die Richter des Münchener Oberlandesgericht um die Aufklärung der grausamen Taten des Nationalsozialistischen Untergrundes (NSU). Im Mittelpunkt des Prozesses: Die wegen Mittäterschaft in zehn Morden Angeklagte Beate Zschäpe. Sie selbst äußerte sich vor Gericht kaum und will von den Morden nichts gewusst haben. Am heutigen Mittwoch wird sich nun zeigen, ob die Richter es als erwiesen ansehen, dass Zschäpe Mittäterin war - dann müsste sie lebenslang in den Knast.

Christof Lang, Leiter der RTL-Studios München, hat den Prozess begleitet und die Angeklagte genau beobachtet. Im Videokommentar erklärt er, warum die Verhandlung so lange gedauert hat und so teuer geworden ist.