RTL News>Stars>

Filip Pavlović & Mischa Mayer: Unfall mit Ferrari bei Tempo 160 auf der Autobahn

Bei 160km/h auf der Autobahn

Glück im Unglück: Filip Pavlović & Mischa Mayer hatten Unfall mit Ferrari

Filip Pavlović & Mischa Mayer hatten Unfall mit Ferrari Glück im Unglück

Es sollte eine lustige Spritz-Tour unter Jungs werden: Filip Pavlović (27) und sein „Promi Big Brother“-Kumpel Mischa Mayer (30) düsten am Wochenende mitten in der Nacht mit einem geliehenen Ferrari von Düsseldorf nach Köln – als plötzlich während der Fahrt das Verdeck wegreißt. Der Dschungelcamp-Gewinner und sein Freund kamen Gott sei Dank mit dem Schrecken davon.

Filip Pavlović: "Plötzlich ist das Verdeck einfach nach hinten geklatscht"

In der Nacht von Sonntag auf Montag passierte es bei 160 km/h auf der A3: „Mischa und ich waren auf dem Weg von Düsseldorf nach Köln. Es war circa 4.30 Uhr, deshalb war die Autobahn auch komplett leer. Das war gut so. Denn plötzlich ist das Verdeck einfach nach hinten geklatscht. Es hat sich komplett nach hinten verbogen, ist aber Gott sei Dank nicht komplett abgerissen“, erklärt Filip seinen Instagram-Followern.

Die Jungs, die den flotten Flitzer von einem Freund geliehen hatten, konnten den Wagen auf dem Standstreifen zum Stehen bringen. „Gott sei Dank! Wir sind 160 gefahren, da kann so ein Wagen ja auch die Kontrolle verlieren. Es sind nur ein paar Teile abgeflogen, die konnten wir aber einsammeln“, erklärt er weiter. Schließlich kam der ADAC und musste den Sportwagen abschleppen. Aus der Traum von der Spritz-Tour – doch Gott sei Dank ist den beiden nichts passiert.

Hoffentlich sind die Männer gut versichert. Nicht, dass Filip seine Gewinnsumme von 100.000 Euro vom Dschungelcamp für die Reparatur opfern muss. Schließlich sollte seine Mama einen Großteil für ihre Firma davon abbekommen , wie im Video zu sehen ist. (rsc)