Fiese Drohung: Anti-Schwulen-Gruppe will Hochzeit ruinieren

22. April 2016 - 11:08 Uhr

"Ihr dachtet, wir unterstützen euch als Paar"

Es sollte der schönste Tag im Leben von Keith Alan und Chad Michael aus dem US-Städtchen Canton in Ohio werden. Seit neun Jahren sind die Zwei ein Paar. Und fast genauso lange planen sie ihre perfekte Hochzeit mit allem, was dazu gehört: Gastgeschenke und eine handbemalte, hölzerne Kuchenplatte. Doch einige Gäste wollen diesen Traum zerstören.

Nachdem Keith und Chad die Einladungen zur Hochzeit verschickten, erhielten sie einen anonymen Brief. "Ihr dachtet, wir unterstützen euch als Paar. Tja Jungs, da liegt ihr mächtig falsch", heißt es in dem Schreiben. Es folgt eine Reihe von Beleidigungen und die Drohung, die Hochzeit mit einer Anti-Schwulen-Gruppierung zu stürmen und zu ruinieren.

Wer hinter dem verletzenden Brief steckt, wissen die Zwei nicht. Und warum jemand gleich eine ganze Hochzeit ruinieren will, wenn er etwas gegen Homosexualität hat, noch viel weniger. Wir finden die Aktion einfach nur verletzend und wahnsinnig feige. Doch Keith und Chad wollen sich davon zum Glück nicht unterkriegen lassen.