Francisco Delgado Bonilla im RTL-Interview

Rettung von Julen: Feuerwehrchef von Málaga verteidigt Einsatzentscheidungen

05. Februar 2019 - 11:42 Uhr

Feuerwehrchef steht hinter Entscheidungen

Wann erreichen die Retter im südspanischen Totalán den in einem Bohrloch vermuteten Julen? Das fragen sich derzeit Menschen in ganz Spanien und darüber hinaus, die die Bergung des Zweijährigen mitverfolgen. Genaue Prognosen wollen die Einsatzkräfte derzeit wegen der vielen Komplikationen nicht geben. Falsche Entscheidungen seien im Laufe der riesigen Rettungsaktion bisher aber nicht getroffen worden, sagt der Feuerwehrchef der Provinz Málaga, Francisco Delgado Bonilla.

Delgado Bonilla: Einsatzkräfte haben "tolle Arbeit" geleistet

"Diese Art von Rettung hat es auf der ganzen Welt noch nicht gegeben", betont Delgado Bonilla im Interview mit RTL-Reporterin Pia Schrörs. Umso schwieriger sei die Planung des Einsatzes gewesen. Dennoch: Die Einsatzleitung hat "nichts dem Zufall überlassen und für jede Schwierigkeit eine Antwort", sagt der Feuerwehrchef. Natürlich hätte es ihm gefallen, wenn es schneller gehen würde, schwierigste Bodenbedingungen hätten das aber unmöglich gemacht. Nicht zuletzt müsse bei jedem Arbeitsschritt zunächst die Sicherheit der Einsatzkräfte gesichert sein. Diese hätten bislang "eine tolle Arbeit" geleistet.

Delgado Bonilla und der Rest der Einsatzleitung sind in einer schwierigen Situation: Immer wieder müssen sie Verzögerungen der Bohrung, die zu Julen führen soll, erklären. Und je mehr Zeit vergeht, desto größer wird auch die Kritik an der Rettungsaktion. Wurde zu langsam gehandelt? Gab es Fehlplanungen?

Der Feuerwehrmann glaubt nicht daran. Auf die Frage, ob immer die richtigen Entscheidungen getroffen worden sein, sagt er klar "Ja, immer". Es sei jedoch nicht die Entscheidung einer einzelnen Person gewesen, sondern die eines Kollektivs. Dieses habe sich unter enormem Zeitdruck auf ein Vorgehen verständigen müssen - und sich richtig entschieden. Im Interview sehen Sie, wie der Feuerwehrchef seine Aussagen begründet.