Die Feuerwehr hat eine Frau aus der eiskalten Elbe gerettet. Passanten hatten die 70-Jährige am frühen Sonntagabend von den Landungsbrücken aus im Wasser entdeckt, wie die Hamburger Feuerwehr am Montagmorgen mitteilte. Nach ihrer Rettung war die Frau zunächst nicht ansprechbar und wurde ins Krankenhaus gebracht. Ob sie in die Elbe gefallen oder gesprungen war und wie lange sie im Wasser war, blieb zunächst unklar.