Feuer im Seniorenheim: Frau stirbt

12. Februar 2016 - 17:32 Uhr

Bei einem Zimmerbrand in einem Seniorenheim in Riedlingen im Kreis Biberach ist eine 75-jährige Bewohnerin ums Leben gekommen. Ihre 82-jährige Mitbewohnerin wurde schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilte, hatte eine Pflegekraft das Feuer in einem Zimmer im dritten Obergeschoss des Hauses bemerkt. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen auf benachbarte Zimmer vermeiden.

Die rund 30 Bewohner der dritten Etage wurden in Sicherheit gebracht und nach ärztlicher Untersuchung in ein Pflegeheim nach Biberach verlegt. Ihre Zimmer sind aufgrund der Schadstoffbelastung nicht mehr bewohnbar. Insgesamt wohnen derzeit 84 Menschen in dem Seniorenheim. Wie es zu dem Brand kam, ist noch unklar.