Feuer-Drama in Naumburg

Rentner (70) will Nachbarin (85) retten - und stirbt in den Flammen

Freiwillige Feuerwehr Naumburg
© Freiwillige Feuerwehr Naumburg

01. Juni 2020 - 18:31 Uhr

Ein Brand mit tragischen Folgen

Beim Versuch, seiner Nachbarin in einer brennenden Wohnung zu helfen, ist ein Mann in Naumburg in Sachsen-Anhalt ums Leben gekommen. Der 70-Jährige starb am Sonntag noch vor Ort, wie eine Sprecherin der Polizei sagte.

Fünf Bewohner evakuiert

Die 85-jährige Bewohnerin der betroffenen Wohnung kam mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus. Ihre Wohnung ist vorerst nicht mehr bewohnbar, fünf weitere Bewohner des Mehrfamilienhauses müssen ebenfalls vorerst andere Bleiben beziehen. Drei Feuerwehrleute verletzten sich bei dem Einsatz leicht. Warum das Feuer in der Küche der Frau ausbrach, war erst einmal unklar.