Feuer bei Reifenhändler in Essen: Stundenlanger Großeinsatz

Einsatzfahrzeug der Feuerwehr. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
© deutsche presse agentur

13. Dezember 2019 - 6:10 Uhr

Ein Feuer in der Montagehalle eines Reifenhändlers hat in Essen erheblichen Schaden angerichtet. Der Brand war in der Nacht zum Freitag in einem Industriegebiet ausgebrochen, wie die Feuerwehr mitteilte. Die 500 Quadratmeter große Halle stand fast komplett in Flammen. Dichter schwarzer Rauch stieg auf und zog über die nächtliche Stadt. Das Explodieren der Reifen war kilometerweit zu hören. Dutzende Feuerwehrleute waren mehr als drei Stunden auf den Beinen, um die Flammen zu löschen. Die Höhe des Sachschadens stand noch nicht fest. Auch die Brandursache war am Morgen noch unklar.

Quelle: DPA