Die Polizei hat einen Mann festgenommen, der nahe Hohn (Kreis Rendsburg-Eckernförde) eine Frau in einem Transporter vergewaltigt haben soll. Der im Raum Rendsburg lebende 22-Jährige sei dringend tatverdächtig, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Nach seiner Festnahme am Montagabend wurde er am Dienstag dem Haftrichter vorgeführt und kam danach ins Gefängnis Neumünster. Der Mann soll am 22. Januar sein Opfer überfallen haben, als es mit dem Fahrrad in Richtung Elsdorf-Westermühlen fuhr. In seinem Auto soll er sich dann an der jungen Frau vergangen haben. Mit Fahrzeugkontrollen kam die Polizei bereits am Sonntag nach der Tat auf die Spur des Mannes, den sie in öffentlicher Fahndung mit einem Phantombild suchte. Die Ermittlungen erhärteten schließlich den Tatverdacht.