RTL News>News>

Festnahme! Mann (40) geht mit Corona-Symptomen zur Arbeit und droht: „Ich werde euch alle anstecken“

Vorfall auf Mallorca sorgt für Entsetzen

Mann geht mit 40 Grad Fieber in die Arbeit - Festnahme wegen Körperverletzung!

COPD: Frühzeitige Diagnose und Therapie sind wichtig. Vor allem im Herbst und Winter, wenn sich Atemwegsinfekte und Erkältungskrankheiten in den Arztpraxen häufen, klagen viele Menschen vermehrt über hartnäckigen Husten und Atemnot. Was die meisten n
Die spanische Polizei hat auf Mallorca einen Mann wegen Körperverletzung festgenommen, der andere Menschen mit dem Coronavirus infiziert haben soll.
obs, Boehringer Ingelheim und Pfizer

Mallorca: Corona-Infizierter steckt 22 Menschen an

Unfassbar! Ein Mann geht mit 40 Grad Fieber in die Arbeit, zieht seine Maske runter, hustet und droht seinen Arbeitskollegen: „Ich werde euch alle mit dem Coronavirus anstecken.“ Der Vorfall sorgt auf der beliebten Urlaubsinsel Mallorca für Entsetzen. Es folgte eine Festnahme wegen Körperverletzung!

+++ Alle aktuellen Informationen zum Coronavirus finden Sie in unserem Live-Ticker auf RTL.de und rund um die Uhr im Stream auf n-tv +++

„Ich werde euch alle mit dem Coronavirus anstecken“

Fünf Arbeitskollegen hat der rücksichtslose Mann aus Manacor im Osten der Baleareninsel mit dem Coronavirus angesteckt, wie die spanische Polizei am Samstag mitteilte. Inzwischen sollen die Infizierten mehrere Familienmitglieder ansteckt haben, darunter auch drei Babys.

Laut Polizei soll der 40-Jährige mit eindeutigen Krankheitssymptomen zur Arbeit gegangen sein. Sowohl seine Arbeitskollegen als auch sein Vorgesetzter hätten ihn aufgefordert nach Hause zu gehen, um niemanden anzustecken. Doch der Mann sei weiterhin zur Arbeit gekommen, sogar mit 40 Grad Fieber. An seiner Arbeitsstätte habe er gehustet und sich zugleich die Maske heruntergezogen. Dabei habe er gerufen: „Ich werde euch alle mit dem Coronavirus anstecken.“ Das Ergebnis eines PCR-Tests sei dann positiv ausgefallen.

Corona-Infizierter steckt 22 Menschen an

Laut „Mallorca Magazin“ soll der Mann in Manacor in einem Geschäft arbeiten, das Gesichtsprodukte verkauft. Nach Angaben der balearischen Polizei soll er auch ein Fitnessstudio in Manacor besucht haben, wo er Mitglied war. Dort soll er drei Personen angesteckt haben. Auch sie hätten das Virus an Familienmitglieder weitergegeben. Insgesamt hätten sich durch das Verhalten des Mannes 22 Menschen mit Sars-CoV-2 angesteckt, 14 direkt und acht indirekt, teilten die Behörden mit.

Der Vorfall ereignete sich laut „Mallorca Magazin“ bereits im Januar. Mittlerweile sei der Mann unter Auflagen wieder frei.