News
Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen und Videos

Festnahme in Leverkusen: Bande zockte Senioren ab - für ein Leben im Luxus

Betrugsbande zockt Rentner ab
Betrugsbande zockt Rentner ab Bargeld, Schmuck und sieben Luxusautos erbeutet 01:09

Teurer Schmuck und sieben Luxusautos sichergestellt

Bei einem Großeinsatz haben Fahnder zeitgleich rund 70 Häuser und Wohnungen in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Österreich durchsucht. Im Fokus der Ermittler stand offenbar eine kriminelle Großfamilie, die ihren Hauptsitz in Leverkusen hat. Mehreren Mitgliedern werden Betrug und zahlreiche weitere Straftaten vorgeworfen. Die Polizei stellte bei einer Razzia 40.000 Euro Bargeld, hochwertigen Schmuck und sieben Luxusautos sicher.

Leverkusener Bande verursachte Schaden in Millionenhöhe

Vier mit Haftbefehl gesuchte Männer im Alter von 42 bis 54 Jahren wurden festgenommen. Die Bande soll im großen Stil Kreditinstitute, Sozialleistungsträger und ältere Menschen betrogen haben. Allein bei den Straftaten zum Nachteil von Seniorinnen und Senioren, unter anderem durch den "Enkeltrick", gehen die Ermittler von einem Schaden in Höhe von etwa einer Million Euro aus.

Die Polizei warnt immer wieder vor Betrügern, die Senioren um ihr Geld bringen. RTL hat schon mehrfach über den Clan berichtet, der mit Schockanrufen Rentner abzocken soll. Einzelheiten will die Kölner Polizei nach Abschluss der Durchsuchungen bekanntgeben. 

Mehr News-Themen