Heimlich und sogar halbwegs still und leise sollte der neue Hybrid-Prototyp von Ferrari bei seiner Probefahrt getestet werden. Doch das Vergnügen blieb nicht unbemerkt, denn: Der neue Erlkönig der italienischen Traditionsmarke kam nicht weit, er crashte auf einer Kreisstraße zwischen den Ortschaften Hoffenheim und Balzfeld (Rhein-Neckar-Kreis) in der Nacht zu Mittwoch. Das teure Stück? Nur noch Schrott, wie die Bilder vom Unfallort oben im Video zeigen.