Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner schlägt Maßnahmen vor

Feldmaus gefährdet Ernte in Deutschland

Eine Feldmaus liegt auf einem Acker. Foto: Arno Burgi/zb/dpa/Archiv
© deutsche presse agentur

11. August 2020 - 15:38 Uhr

Mäuseplage gefährdet Ernte

Die Feldmaus verursacht in einigen Bundesländern derzeit tiefe Sorgenfalten, denn die Art hat sich so stark vermehrt, dass das Landwirtschaftsministerium von einer Mäuseplage spricht. In Thüringen zum Beispiel rechnen Landwirte für dieses Jahr mit Ernte-Ausfällen von bis zu 40 Prozent, vor allem beim Weizen.

Rapide Verbreitung der Feldmaus

Die Feldmaus konnte sich so stark verbreiten, weil 2019 zusätzliche Bestimmungen für chemische Schädlingsbekämpfungsmittel erlassen wurden, die sonst die Mäuse in Schach gehalten haben. Die Anpassung wurde vorgenommen, um andere Tiere, wie zum Beispiel den Feldhamster zu schützen. Aufgrund der Mäuseplage fordern Landwirte aber die Bestimmungen für die Schädlingsbekämpfungsmittel vorübergehend auszusetzen.

Arbeitsgruppe „Feldmaus-Management“

Das "Feldmaus-Management" der Bundesregierung
Brief vom Landwirtschaftsministerium an die Agrarministerinnen und Agrarminister der Länder
© Ministerium für Ernährung und Landwirtschaft

Das Bundesministerium für Landwirtschaft unterstützt die Bund-Länder Arbeitsgruppe "Feldmaus-Management". In einem Brief an die Agrarminister der einzelnen Länder erklärt Landwirtschaftministerin Julia Klöckner (CDU): "Zu beachten ist, dass sowohl der Schutz der besonders zu schützenden Arten aber auch der Schutz der Ernte gewährleistet werden müssen."

  • Um den Landwirten zu helfen, sollen Notzulassungen für bestimmte Anwendungen vom Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) kurzfristig geprüft werden.
  • Ebenfalls geprüft werden kann zum Beispiel der Einsatz des Feldmauspfluges zur Bekämpfung der Mäuse-Plage.
  • Außerdem sollen die Länderbehörden ihren Ermessensspielraum nutzen. Funde von Feldhamstern zum Beispiel, die länger als 5 Jahre zurück liegen, sollen nicht ausschlaggebend sein für ein Behandlungsverbot mit Pflanzenschutzmitteln.

Der Umweltverband BUND dagegen kritisiert den Einsatz von Giftködern trotz Mäuseplage.

Noch mehr Politnews in der Videoplaylist

Spannende Hintergrund-Reportagen zu gesellschaftspolitischen Themen wie Gesundheit, Schule oder natürlich auch zu aktuellen Corona-Maßnahmen, sowie interessante Interviews mit Politikern – das alles finden Sie in unserer Video-Playlist.