Der FDP-Spitzenpolitikerin Silvana Koch-Mehrin soll der Doktortitel wegen Plagiierens aberkannt werden. Die Universität Heidelberg habe ein förmliches Entziehungsverfahren eingeleitet, berichtete der Berliner 'Tagesspiegel' vorab unter Berufung auf Universitätskreise. Grund seien mehrere Plagiate in ihrer Doktor-Arbeit, berichtete das Blatt. Weder von der Universität Heidelberg noch vom Brüsseler Büro der Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments war zunächst eine Stellungnahme zu erhalten. Die Politikerin gehört als Präsidiumsmitglied auch der engeren Führungsspitze der Partei an.