FC St. Pauli holt Verteidiger Paqarada und Torhüter Smarsch

Leart Paqarada spielt den Ball. Foto: Uwe Anspach/dpa
© deutsche presse agentur

02. August 2020 - 11:30 Uhr

Wenige Stunden vor seinem Trainingsstart hat Fußball-Zweitligist FC St. Pauli die Verpflichtung von zwei neuen Profis bekanntgegeben. Linksverteidiger Leart Paqarada vom Ligarivalen SV Sandhausen und Torhüter Dennis Smarsch vom Bundesligisten Hertha BSC erhalten bei den Hamburgern Dreijahresverträge. Das teilte der Verein am Sonntag mit.

Der 25-jährige Paqarada, der ablösefrei an die Elbe kommt, spielte in der zweiten Mannschaft von Bayer Leverkusen, ehe er nach Sandhausen wechselte. Für die Kurpfälzer bestritt er 152 Spiele in der 2. Bundesliga. Dabei erzielte der gebürtige Bremer fünf Tore. In der Nationalmannschaft des Kosovo ist er bislang 19 Mal eingesetzt worden und erzielte dabei ein Tor.

Der 21-jährige Smarsch war bei Hertha BSC in sämtlichen Nachwuchsmannschaften aktiv. Mit der U19 wurde der 1,95 Meter große Schlussmann 2018 deutscher A-Junioren-Meister und kam zu zwei Nachwuchs-Länderspielen. Bei Hertha BSC II absolvierte er 25 Partien in der Regionalliga Nordost. In der Vorsaison stand der gebürtige Berliner bei zwei Bundesliga-Spielen 150 Minuten im Tor.

Quelle: DPA