Liverpool so gut wie Meister

Klopp will Mega-Party – egal wann

Jürgen Klopp
© dpa, Richard Sellers, nwi ssd kno

08. Juni 2020 - 11:23 Uhr

Bus-Parade durch die ganze Stadt

Seit 30 Jahren warten Liverpool-Fans auf eine Meisterschaft ihrer 'Reds'. In wenigen Wochen könnte es endlich so weit sein. Das will der Club natürlich mit seinen euphorischen Fans feiern. Wäre da nicht Corona. Doch Trainer Jürgen Klopp hat einen Party-Plan parat.

Zwei Siege in neun Spielen müssen her

Der FC Liverpool schwebte in dieser Saison auf einer Euphorie-Welle. 27 Siege in 29 Spielen lautet die sagenhafte Ausbeute des Clubs an der Anfield Road. Am 29. Spieltag war die Meisterschaft bereits so gut wie perfekt. Dann kam Corona und ließ die Fans zwischenzeitlich sogar wegen eines Saisonabbruchs zittern.

Nun ist klar: Am 17. Juni geht die Premier League wieder los. Noch zwei Siege müssen her, dann kehrt die Meistertrophäe zum ersten Mal seit 30 Jahren nach Liverpool zurück. Problem: Wie kann trotz der Corona-Pandemie ausgiebig gefeiert werden? Coach Klopp stellt einen ausgeklügelten Party-Plan in Aussicht.

Feier ohne Fans kommt nicht infrage

"Es ist nicht schön, dass wir nicht so feiern können, wie wir es uns erträumt haben. Das verstehe ich total", erklärte der 52-Jährige in der britischen Zeitung 'Mirror'. "Ich sehe es genauso. Es ist nicht ideal, allein im Stadion zu feiern und dann einfach nach Hause zu fahren."

Die Party abzusagen, kommt für den früheren Bundesliga-Trainer daher auch gar nicht erst in Frage. Die Lösung: Die Feierlichkeiten werden nur vertagt. "Wenn jemand einen Impfstoff und eine Lösung für das Problem gefunden hat, wenn die Infektions-Raten bei Null liegen – und dieser Tag wird kommen – dann haben wir das Recht zu feiern, was wir zu feiern haben. Wenn das am zwölften oder 13. Spieltag der nächsten Saison ist und wir es feiern wollen, wer sollte uns dann stoppen?", so Klopp.

Dann wird nächste Saison gefeiert – no matter what

FILE PHOTO: ON THIS DAY -- June 2  June 2, 2019     SOCCER - Liverpool's team bus travels past fans during a parade in Liverpool, England following their 2-0 Champions League title-winning victory over English Premier League rivals Tottenham Hotspur
Wie zum Champions-League-Titel: Jürgen Klopp will mit seinem Team auf einem Bus durch die Stadt ziehen
© REUTERS, PHIL NOBLE, gb

"Dann haben wir immer noch die Meistertrophäe und dann können wir um die Stadt fahren und auf dem Bus stehen. Wenn andere Leute dann denken, dass wir komplett verrückt sind, interessiert mich das wirklich nicht. Kann das immer noch eine besondere Feier sein? Keine Frage. Sie ist anders, aber manchmal ist das absolut okay." Die Reds-Fans können also aufatmen.

Neun Spieltage vor Schluss hat das Klopp-Team quasi uneinholbare 25 Punkte Vorsprung auf Verfolger Manchester City.