Champions-League-Übertragung

FC Chelsea - FC Bayern München im Pay-TV und Livestream bei Sky sehen

Das Champions-League-Duell zwischen dem FC Chelsea und dem FC Bayern München live bei Sky sehen
© imago images/Michael Weber, Michael Weber IMAGEPOWER via www.imago-images.de, www.imago-images.de

25. Februar 2020 - 20:05 Uhr

Start der K.O.-Phase: FC Chelsea – FC Bayern München heute live bei Sky online und im TV

Die Champions-League-Saison 2019/20 geht in die heiße Phase: Nach den Hinspiel-Erfolgen von Borussia Dortmund und RB Leipzig startet nun der dritte und letzte deutsche Klub in die K.O.-Phase. Am Dienstagabend trifft der FC Bayern München auf den FC Chelsea London. Die Begegnung ist beim Pay-TV-Sender Sky live im Fernsehen, in der Konferenz und im Online-Livestream zu sehen. DAZN hat die Highlights ab 23:30 Uhr. Im Free-TV wird das Spiel, das um 21:00 Uhr an der Londoner Stamford Bridge angestoßen wird, nicht übertragen.

Champions-League-Übertragung: Chelsea London gegen Bayern München live bei Sky und im Livestream bei Sky Go und Sky Ticket

Im Hinspiel des Champions-League-Achtelfinals muss der FC Bayern München um Trainer Hansi Flick beim Londoner Traditionsclub FC Chelsea antreten. Das Spiel gegen "The Blues", die mittlerweile von Vereinslegende Frank Lampard trainiert werden, ist die Neuauflage des dramatischen "Finale dahoam" von 2012. Der Pay-TV-Sender Sky zeigt die komplette Partie exklusiv ab 20:50 Uhr auf Sky Sport 2 HD. Parallel dazu ist das Spiel in der Sky-Konferenz zu sehen. Online-Livestreams des Achtelfinal-Hinspiels gibt es bei Sky Go und Sky Ticket. Auf RTL.de verfolgen Sie das Spiel zwischen dem FC Chelsea und Bayern München im Live-Ticker.

Das UEFA Champions-League-Achtelfinale im Live-Ticker auf RTL.de

Neben den kostenpflichtigen TV- und Streaming-Angeboten von Sky bietet der Live-Ticker auf RTL.de die Möglichkeit, die Begegnung live und kostenlos online zu verfolgen. Mit dem Ticker sehen Sie sowohl Einzelspiele als auch mehrere Top-Spiele in der Live-Ticker-Konferenz.

Champions-League-Achtelfinale: Der FC Bayern München trifft auf den FC Chelsea

In der Gruppenphase der Champions-League-Saison 2019/20 konnte sich der FC Bayern München als Gruppenerster vor Tottenham Hotspur, Olympiakos Piräus und dem FK Roter Stern Belgrad für das Achtelfinale qualifizieren. Dort wartet nun der FC Chelsea London um den deutschen Nationalspieler Antonio Rüdiger auf den Bundesligisten.

Nicht nur die Engländer werden sich bei dieser Paarung an das Champions-League-Finale von 2012 erinnern: Im eigenen Stadion in München bezwang der FC Chelsea den deutschen Rekordmeister damals knapp im Elfmeterschießen. Frank Lampard, der heutige Trainer des aktuellen Tabellenvierten der Premier League, führte seine Mannschaft im "Finale dahoam" als Kapitän aufs Feld.

Für die Münchener gilt es nach dem späten Erfolg gegen den SC Paderborn im Freitagsspiel der Bundesliga jetzt den dritten Sieg in Serie einzufahren.

Borussia Dortmund und RB Leipzig schon letzte Woche erfolgreich

Neben dem FC Bayern München konnten sich auch Borussia Dortmund und RB Leipzig für das Achtelfinale der Champions-League-Saison 2019/20 qualifizieren. Die Dortmunder konnten das Hinspiel gegen Paris Saint Germain mit 2:1 für sich entscheiden. Beide Treffer im Spiel gegen den französischen Meister, der von Ex-BVB-Trainer Thomas Tuchel trainiert wird, steuerte Shooting-Star Erling Haaland bei. Auch RB Leipzig konnte sich in eine gute Ausgangsposition für das Achtelfinal-Rückspiel bringen: Die Mannschaft von Coach Julian Nagelsmann gewann durch einen Treffer von Timo Werner mit 1:0 bei Tottenham Hotspur.

Bereits in der Gruppenphase der Champions League ausgeschieden ist Bayer 04 Leverkusen. Die "Werkself" konnte sich dank des dritten Gruppenplatzes allerdings für die Zwischenrunde der UEFA Europa League qualifizieren. Dort gewann die Mannschaft von Trainer Peter Bosz ihr Hinspiel gegen den FC Porto mit 2:1.

Wird die aktuelle Champions-League-Saison im Free-TV übertragen?

Wie in der vergangenen Saison teilen sich Pay-TV-Sender Sky und Streaming-Anbieter DAZN die Übertragungsrechte für die UEFA Champions League in Deutschland. Im Free-TV oder Gratis-Stream gibt es hingegen keine Partien mehr zu sehen. Durch die komplizierte Aufteilung der Begegnungen auf die beiden kostenpflichtigen Anbieter lässt sich schnell der Überblick verlieren. In der K.O.-Phase ist die Regelung jedoch ein wenig einfacher als in der Gruppenphase.

Sky und DAZN: Hier wird die Champions League online und im TV übertragen

  • Achtelfinal-Hinspiele: FC Bayern München – FC Chelsea live bei Sky, alle anderen Spiele bei DAZN
  • Achtelfinal-Rückspiele: Alle Spiele mit deutscher Beteiligung exklusiv bei Sky
  • Viertelfinal-Hinspiele: Ein Top-Spiel mit deutscher Beteiligung bei Sky, alle anderen bei DAZN
  • Viertelfinal-Rückspiele: Alle Spiele mit deutscher Beteiligung exklusiv bei Sky
  • Halbfinale: Beide Paarungen im Hin- und Rückspiel komplett auf Sky und DAZN zu sehen
  • Finale: Komplett live auf Sky und DAZN zu sehen

Alle Spiele der CL-K.O.-Phase 2019/20 lassen sich darüber hinaus online im kostenlosen Live-Ticker auf RTL.de verfolgen.