Top 3 Style-Picks

Fashion-Trend: Wir lieben den halblangen Midi-Rock!

So stylen Sie das neue Trendteil, den Midi-Rock.

30. Juli 2020 - 18:37 Uhr

Lieblingsteil jeder Frau: Der vielseitige Midi-Rock

Jeder liebt sie, alle können sie tragen: Midi-Röcke* 🛒 sind das Trendteil des Sommers. Das luftige Kleiderschrank-Basic ist nicht nur vielseitig kombinierbar, sondern auch ein richtiges Figurwunder. Wer hätte es gedacht? Trotz der verpönten Länge schmeichelt der halblange Rock mit den richtigen Style-Hacks auch Ihrer Figur. Ob Plissee, Animal-Print oder A-Linie – mit diesen trendigen Midi-Röcken* 🛒 wird ein Outfit zum richtigen Hingucker-Look.

Der Verspielte: Halblanger Rock mit floralem Print

Rock von Peter Hahn.
Dieser Midi-Rock liegt 2020 mit floralem Print total im Trend!
© Peter Hahn

Der Midi-Rock ist das Trendteil schlechthin – auf Instagram wimmelt es nur so davon! Ob nun bei schicken Abend-Outfits oder sporty Streetstyle-Looks, der Midi-Rock wird von Influencerinnen auf Instagram genauso gern getragen wie von den Stars und Sternchen. Besonders beliebt ist der niedliche Sommer-Look mit Blümchenprint*. Kombiniert zum lässigen Basic-Top und schicken Sandaletten zaubern Sie in Windeseile ein süßes Outfit für Freizeit, Strand und Co.

  • Zum Nachstylen eignet sich der luftige Blümchen-Rock von Peter Hahn*. Eine aufgesetzte Knopfleiste wertet den Rock zusätzlich auf und bricht das florale Muster mit einem interessanten Detail auf. Kleine Seitenschlitze geben der luftigen Silhouette Struktur und lassen Sie auch ohne gewagten Ausschnitt ein wenig Haut zeigen –sommerlicher geht es kaum! 49,95 Euro kostet dieser Midi-Rock.

🛒 Zum Angebot bei Peter Hahn: Blümchen-Rock*
Richtig kombiniert macht der Midi-Rock ganz schön was her. Wer sich eine feminine Figur wünscht, kann mit taillierten Schnitten nachhelfen. Oberteile sollten eng geschnitten sein und entweder geknotet oder in den Rock gesteckt werden. So betonen Sie gekonnt Ihre Taille und können mit jeder Figur den trendigen Midi-Rock tragen! 

Der Coole: Midi-Rock mit Leoparden-Muster

Midi-Rock
Leo-Print und Plissee-Stoff: zwei Trends in einem!
© Margittes

Wer Muster mag, trägt 2020 angesagten Animal-Print. Ob Leoparden-, Schlangen- oder Tigermuster – im Instagram-Dschungel kann man den Tieren kaum noch entkommen. Das sonst so auffallende Muster muss auch gar nicht so gewagt sein, wie man denkt. Gewusst wie: Kombiniert zur schicken Sandale und neutralem Rollkragen-Pulli ist der Leo-Rock sogar als edler Ausgeh-Look tauglich.

  • Wer zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen will, greift zu diesem Modell von Margittes*. Dieser angesagte Midi-Rock vereint Leo-Print und Plissee-Trend. Upstylen wie auf dem Instagram-Bild lässt sich der Midi-Rock kinderleicht mit einem Paar Slingpumps, downstylen mit einem Paar derben Boots. 129,95 Euro kostet diese coole Variante des Midi-Rock-Trends.

🛒 Zum Angebot bei Peter Hahn: Plissee-Rock mit Animal-Print*


Grundsätzlich gilt: Wer kleiner ist und den Effekt gestauchter Beine durch den wadenlangen Midi-Rock vermeiden möchte, sollte einen genauen Blick auf das Material werfen. Bestenfalls sollte der Stoff Ihr Knie sanft umspielen und zusätzlich strecken. Plissee-Röcke* sind hier die erste Wahl, da Sie dank vertikaler Falten für einen streckenden Effekt sorgen. 

Der Luftige: Midi-Röcke mit sommerlicher A-Linie

Midi-Röcke
Diese Midi-Röcke liegen total im Trend!
© Laura Scott, khujo

Eng anliegende Röcke sind nicht nur ziemlich unpraktisch, viele Frauen fühlen sich in den Bodycon-Röcken auch nicht besonders wohl. Die Lösung: luftige A-Linien-Schnitte. Nur leicht ausgestellt trägt diese Variante nicht so sehr auf wie weite Teller-Röcke und ist gleichzeitig gerade noch luftig genug für einen lässigen Sommer-Look.

  • Das Modell von Laura Scott* 🛒 setzt den schmeichelnden A-Linien-Schnitt mit streckenden vertikalen Streifen in Szene. Kombiniert zum weißen Basic-Tee ist der Freizeitlook komplett und lässt sich für kühle Sommerabende mit einer coolen Jeansjacke abrunden. Im Büro ist dieses Modell hingegen zu leger – da sind Sie mit der floralen oder einfarbigen Variante besser bedient. Für knapp 41 Euro gehört dieser Midi-Rock Ihnen!
  • Muster sind nicht Ihr Fall? Kein Problem, auch die schlichte Variante in Jeans oder Leinen ist diese Saison gern gesehen. Wie wär's etwa mit dem Jeansrock von khujo* 🛒 ? Knapp 35 Euro kostet dieses Modell.

Inspiration gefällig? Hier finden Sie viele weitere tolle Midi-Röcke*, die den beliebten Sommertrend 2020 wunderbar umsetzen. 

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.