"Ich bin zu jung, das Leben zu kurz"

Mysteriöses Knutschvideo aufgetaucht! Farina Opoku gibt Trennung bekannt

Novalanalove trennt sich von ihrem Mann Fremdknutsch-Video aufgetaucht!
01:26 min
Fremdknutsch-Video aufgetaucht!
Novalanalove trennt sich von ihrem Mann

30 weitere Videos

Er legt seine Hände um ihr Gesicht, zieht die unbekannte Frau ganz nah an sich ran und küsst sie. Ein Video, das den Ehemann von Influencerin Farina Opoku (31), beim Fremd-Knutschen zeigen soll, kursiert gerade im Netz. Die 31-Jährige, die als „novalanalove“ berühmt wurde, gibt derweil in einem Insta-Post ihre Trennung von Ehemann Pouya Yari (bekannt als D Jeezy) bekannt. Nur rund vier Monate nach der Geburt ihrer ersten Tochter Nola zieht die junge Mama einen wichtigen Schlussstrich. Alle Infos gibt es oben in unserem Video zu sehen.

Keine Überraschung

Pouya Yari und Farina Opoku
Pouya Yari (DJ Jeezy) und Farina Opoku haben sich getrennt.
picture alliance

„Einige Dinge funktionieren nicht, weil du Besseres verdienst“, heißt es auf Englisch in ihrem Post auf Instagram. Farina halte sich eigentlich lieber bedeckt, was Aussagen über ihr Privatleben angehe, verrät sie. „Aber diesmal bin ich dazu gezwungen“, beginnt sie ihr öffentliches Trennungs-Statement. Auf ihrem Profil hatte sie zuvor alle gemeinsamen Fotos gelöscht.

Das Ende ihrer Beziehung, sogar das Ende ihrer Ehe, die vor vier Jahren mit einem romantischen Antrag auf den Malediven begonnen hat, sei keinesfalls überraschend oder ein „Riesen-Schock“, macht sie deutlich: „Ich hab mich drauf vorbereitet und verlasse das sinkende Schiff erhobenen Hauptes.“ Immer wieder gab es Gerüchte und Spekulationen über Probleme der beiden, zum Teil nur ein halbes Jahr nach ihrer Traumhochzeit auf Ibiza im September 2019. „Die Beziehung war immer ein Auf und Ab“, schreibt die junge Mama nun auf Instagram.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattforminstagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Farina hatte Hoffnung für die Beziehung

Den genauen Grund für die Trennung hat die 31-Jährige in ihrem Post nicht verraten. Doch die kryptischen Worte und Aussagen wie die folgende, hinterlassen einen bitteren Beigeschmack: „Ich bin nicht taub und nicht blind und es sind viele unverzeihliche Dinge passiert.“ Auf Instagram kursiert derweil ein Video, das Pouya beim Knutschen mit einer anderen Frau zeigen soll. Er hat seinen Instagram-Account derweil gelöscht oder zumindest deaktiviert.

„Tief in meinem Herzen konnte ich nie wirklich verzeihen, aber ich habe meinem Gegenüber den Gefallen getan und wirklich an das Gute geglaubt und nie die Hoffnung aufgegeben“, schreibt „Novalanalove“ weiter.

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Respektvolles Statement zur Trennung

Farina Opoku mit ihrer Tochter Nola.
Farina Opoku mit ihrer Tochter Nola.
Instagram/ novalanalove

Auch wenn die Worte, die Farina in ihrem Trennungs-Statement findet, Trauer und Enttäuschung in sich zu tragen scheinen, sind viele ihrer Follower begeistert vom respektvollen Ton, den die 31-Jährige wahrt. So seien die vergangenen sechs gemeinsamen Jahre keinesfalls eine Verschwendung gewesen, „denn es gab wunderschöne Momente und daraus ist mein gesundes, wunderschönes Wunschkind entstanden, wofür ich immer dankbar sein werde.“

Doch auch für ihr Wunschkind, Töchterchen Nola, hat sie jetzt den Entschluss gefasst, Schluss zu machen. „Ich sehe Dinge mit anderen Augen und möchte ihr so eine Beziehung nicht vorleben“, schreibt die liebende Mama und verrät zum Schluss, dass es ihr mit ihrer Entscheidung besser gehe als gedacht. (vne)