RTL News>News>

Fang des Jahres beim Baseball: Mann schnappt Ball trotz Baby im Arm

Fang des Jahres beim Baseball: Mann schnappt Ball trotz Baby im Arm

Keith Hartley
Das Baby trinkt zufrieden aus der Flasche, während der Papa mal eben den Ball schnappt.
Twitter: Los Angeles Dodgers

Aktion wurde als verboten bewertet

Als Fan bei einem Major League Baseball Spiel einen Ball zu fangen, ist schon ein seltenes Erlebnis und der Traum vieler Fans. Keith Hartley hatte bei seinem Fang des Jahres allerdings ein sehr süßes Handicap berichten US-Medien: Während er mit dem linken Arm seinen kleinen Sohn hielt, fing er mit der anderen Hand spektakulär den Ball.

Mit seiner Frau Keri und dem sieben Monate alten Jungen war Keith Hartley beim Spiel der Chicago Cubs gegen die Los Angeles Dodgers. Als der Cubs-Schlagmann Jason Hammel den Ball traf, flog dieser genau in die Richtung des jungen Papas – und Keith Hartley schnappte den Ball einem Spieler der Dodgers vor der Nase weg.

Seinem Team tat er damit aber keinen Gefallen. Da deutlich zu erkennen war, dass Adrian Gonzalez von den Dodgers den Ball gefangen hätte, wenn Hartley nicht eingegriffen hätte, werteten die Schiedsrichter das Eingreifen als illegal und Chicagos Jason Hammel schied aus. Am Ende konnte das Team von Hartley aber dennoch mit 1:0 gewinnen. Unvergessen wird das Spiel jedoch wohl nicht durch das Ergebnis sein, sondern durch den Fang des Jahres.