Familiendrama in Texas: Zwei Tote

12. Februar 2016 - 16:54 Uhr

Ein Teenager aus Texas hat seine Mut-ter und Schwester erschossen. US-Medien zufolge hatte der 17-Jährige zu-nächst seine zwei Jahre jüngere Schwester aus ihrem Zimmer gezerrt, um sie mit einem Revolver zu erschießen. Danach habe er mehrere Schüsse auf seine 45-jährige Mutter abgefeuert.

Die Mutter, eine Grundschullehrerin, hatte ihre beiden Kinder zu Hause unterrichtet. Sie besuchten seit längerem keine Schule mehr. Der Vater sowie zwei weitere Töchter waren zum Zeitpunkt des Dramas nicht zu Hause.