Familien Duell: Werner Schulze-Erdel gibt Kandidatin Tina ein Küsschen

19. Juli 2013 - 16:21 Uhr

Auf Tuchfühlung mit einer Kandidatin

Die von Werner Schulze-Erdel moderierte Gameshow "Familien Duell" lief bereits von 1992 bis 2003 im deutschen Fernsehen. Dabei treten jeweils zwei Familien mit jeweils fünf Personen gegeneinander an. Das Ziel des Spieles ist es, die Antworten zu finden, welche die meisten von 100 zuvor befragten Personen nannten. Doch nicht nur das Spiel steht im Vordergrund, sondern auch die Kandidaten selbst, mit denen Moderator Werner Schulze-Erdel auch gerne mal auf Tuchfühlung geht. Kandidatin Tina bekommt sogar ein Küsschen.

Familien Duell-Kandidatin Tina verrät, dass sie jede Woche in einem abschließbaren Tagebuch ihre intimsten Gedanken aufschreibt. Moderator Werner Schulze-Erdel macht das natürlich neugierig. Was würde Tina wohl über den "Familien Duell"-Moderator in ihr Tagebuch schreiben?

Ein Küsschen als Dankeschön von Werner Schulze-Erdel

"Ein sehr charmanter, attraktiver Mann" will Tina über Werner in ihr Tagebuch schreiben. Der Moderator ist begeistert und mit einem Lächeln auf den Lippen fordert er: "Sendeschluss! Eigentlich können wir das Bild jetzt einfrieren. Ihr seht einen glücklichen Moderator."

Zum Dank bekommt Kandidatin Tina vom Moderator einen Kuss auf die Wange.