RTL News>

Familie Geiss lebt in Todesangst

Familie Geiss lebt in Todesangst

Familie Geiss lebt in Todesangst
Carmen und Robert Geiss
BANG Showbiz

Carmen Geiss und ihre Familie leben in Angst.


Die 54-Jährige und ihr Mann Robert sind aktuell sehr besorgt. Nachdem der Rapper Jigzaw in einem seiner Songs einige kritische Bemerkungen über die Millionärsfamilie gemacht hatte, zogen diese gegen ihn vor Gericht. Nun müssen sie für diesen Kampf jedoch einen hohen Preis zahlen.

Der Anwalt Andreas Boele wirft dem 25-jährigen Rapper, der mit bürgerlichem Namen Nuhsan Coskun heißt, vor, den Mädchen "Vergewaltigung, Ermordung und Leichenschändung" in seinem Lied 'Medusablick' anzudrohen. Besonders die beiden Geisslein leiden sehr unter der aktuellen Situation. "Sie ziehen sich aus der Öffentlichkeit zurück und sind sehr vorsichtig im Umgang mit anderen Menschen", verrät Carmen gegenüber 'OK!'. Dass das Landgericht Mannheim Jigzaw jetzt zu einer Geldstrafe in Höhe von 100.000 Euro verurteilte, sei für sie und ihren Gatten eine Genugtuung: "Wir sind sehr froh, dass es noch Gerechtigkeit gibt."
Doch die wohlhabende Familie fürchtet sich nun auch noch vor einem anderen Rapper: Kollegah attackierte die Geissens in seinem Song 'Mitternacht 2' und stellte sich auf die Seite von Jigzaw. "Guck dir Carmen an, uns zu dissen war ein Riesenfehler, ab jetzt geht es mit der Geiss bergab wie der Ziegen-Peter", verkündete er in dem Track. Dem 35-Jährigen, der schon des Öfteren für Aufregung sorgte, wird jedoch erst im November der Prozess gemacht. Ihm droht eine Strafe von bis zu 200.000 Euro.

Die Eltern der Teenagerinnen sind sehr besorgt um die Sicherheit ihrer Familie. Sie würden weiterhin Drohungen aus der Rap-Community erhalten. Aktuell meiden sie daher auch öffentliche Auftritte. "Natürlich besteht eine erhöhte Gefahr in Deutschland für uns. Man weiß ja nie, welcher kranke Mensch da plötzlich vor einem steht", erklärte sie dazu. Bei ihrer letzten Autogrammstunde in Deutschland hatte die TV-Familie daher zum Schutz beispielsweise 32 Security-Leute engagiert.

BANG Showbiz