Nach diesem Datum sollen Sie das Produkt nicht mehr verzehren

Falsches Ablaufdatum! Netto ruft Bio-Räucherlachs zurück

Netto ruft Bio-Räucherlachs zurück, weil das MHD falsch angegeben ist.
© iStockphoto, travellinglight

27. November 2020 - 9:04 Uhr

Räucherlachs von „Norfisk" mit falschem Mindesthaltbarkeitsdatum versehen

Lebensmittel-Rückruf beim Netto Marken-Discount! Wie das Unternehmen "Norfisk GmbH" mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass der Artikel "Norfisk Bio-Räucherlachs" in der 100-Gramm-Packung mit dem falschen Mindesthaltbarkeitsdatum versehen wurde.

+++ Rückruf wegen gefährlichem Arsen! Diese Tasse von TEDi sollten Sie nicht mehr benutzen. +++

Diese Charge ist betroffen

Bei den Produkten mit der Chargennummer S15146102/T3 könne nicht ausgeschlossen werden, dass mit dem Verbrauchsdatum 30.12.2020 ausgezeichnet wurden, so das Unternehmen. Tatsächlich haltbar sollen die betroffenen Artikel nur bis zum 30.11.2020 sein - also einen Monat früher ablaufen als angegeben. Nach diesem Datum sollte der Räucherlachs nicht mehr verzehrt werden. Sollten Sie "Norfisk Bio-Räucherlachs" gekauft haben, kontrollieren Sie vorsichtshalber die Chargennummer auf der Rückseite der Verpackung.

In diesen Filialen wurde der Räucherlachs verkauft

Norfisk Bio-Räucherlachs
Die Firma Norfisk GmbH ruft eine Charge des „Norfisk Bio-Räucherlachs“ in der 100-Gramm-Packung zurück.
© Norfisk

Das Produkt wurde in Netto-Filialen in Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Hessen, Bayern, Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt angeboten. Die "Norfisk GmbH" hat die betroffene Charge jedoch bereits aus dem Verkauf genommen. Sollten Sie den Räucherlachs bereits zuvor gekauft haben, können Sie es nach dem 30.11.2020 gegen den Kaufpreis erstatten lassen und sich unter der Rufnummer 0800-200-0015 des Netto-Kundenservice beraten lassen.