Das war wirklich Glück im Unglück: Fallschirmspringer Dion Callaway hat während des Sprungs in rund 3.000 Metern Höhe seine künstliche Beinprothese verloren. Doch das Glück war gleich doppelt an seiner Seite: Zum einen traf die Prothese niemanden, als sie auf den Boden prallte. Zum anderen wurde die Prothese gefunden und Dion bekam sie ganz offiziell vom Sheriff in Sonoma County (Kalifornien) wieder ausgehändigt.