RTL News>News>

Facebook gibt Nutzern mehr Kontrolle über das Teilen von Daten

Facebook gibt Nutzern mehr Kontrolle über das Teilen von Daten

Facebook gibt seinen Nutzern mehr Kontrolle darüber, welche Daten sie mit Apps auf der Plattform des weltgrößten Online-Netzwerks teilen. Das kündigte Gründer und Chef Mark Zuckerberg an. Dafür gibt es unter anderem die neue Funktion 'Anonymous Login', bei der man eine App ausprobieren kann, ohne ihrem Entwickler den Zugang zu den eigenen Facebook-Daten zu eröffnen. Außerdem werden die Nutzer erstmals aussuchen können, welche Informationen genau sie mit den App-Entwicklern teilen wollen. Bisher musste die Zustimmung dafür im Paket erteilt werden.

Übrigens wird für Apps die Möglichkeit des automatischen Zugriffs auf Daten von Freunden eines Nutzers abgeschafft. "Wir haben in den vergangenen Jahren immer wieder gehört, dass die Menschen mehr Kontrolle darüber haben wollen, wie sie ihre Daten teilen", sagte Zuckerberg.