Facebook-Datenskandal: Mit diesem Link prüfen Sie, ob Sie betroffen sind

12. April 2018 - 17:27 Uhr

Hat Cambridge Analytica meine Daten abgegriffen?

Endlich kann jeder testen, ob auch seine Facebook-Daten in fremde Hände gelangt sind. Das Unternehmen hat einen Link veröffentlicht, unter dem Nutzer Gewissheit bekommen: Sind Informationen über mich bei Cambridge Analytica gelandet?

Machen Sie den Test per Facebook-Link

Der Link führt in den Hilfebereich der Social-Media-Plattform. Tipp: Klicken Sie auf den Link, wenn Sie schon bei Facebook eingeloggt sind – dann sehen Sie sofort das Ergebnis. Hier können Sie herausfinden, ob Sie vom Facebook-Datenskandal betroffen sind. Darüber hinaus will Facebook die Nutzer über den News-Feed informieren, sofern sie betroffen sind.

Die Datenanalyse-Firma Cambridge Analytica soll Informationen von weltweit 87 Millionen Facebook-Nutzern gesammelt haben, darunter auch 310.000 deutsche Profile. Die Daten wurden über eine App namens 'This Is Your Digital Life' abgegriffen. Das Tückische: Auch wenn nur eine Person aus der Freundesliste dort angemeldet war, können die eigenen Daten bei Cambridge Analytica gelandet sein.

Wegen des Datenmissbrauch-Skandals musste Mark Zuckerberg bereits zweimal vor dem US-Kongress aussagen. Dabei räumte der Facebook-Chef Fehler ein, blieb bei konkreten Fragen aber oft die Antwort schuldig.