RTL News>News>

EZB: Keine Inflationsgefahr

EZB: Keine Inflationsgefahr

EZB-Direktor Jörg Asmussen sieht trotz der anhaltenden Schuldenkrise keine Inflationsgefahr für die Eurozone. "Ich sehe keine steigende Geldentwertung. Nach unseren Prognosen wird bereits im nächsten Jahr die Inflation wieder unter die 2-Prozent-Marke sinken", sagte er laut 'Bild am Sonntag'. Die EZB werde auch künftig die Stabilität der Gemeinschaftswährung gewährleisten.

Das deutsche EZB-Direktoriumsmitglied verwies darauf, dass die Inflationsrate in der Euro-Zone seit Bestehen der gemeinsamen Währung bei zwei Prozent liege, in Deutschland sogar nur bei 1,6 Prozent. "Das ist niedriger als zu Zeiten der D-Mark."