Erst dachten die Behörden, es sei ein Unfall. Jetzt sagt die Regierung in Ägpyten: Es war Terror! In der Nacht zu Montag kam es in der Hauptstadt Kairo zu einer Explosion mit 20 Toten und 30 Verletzten. Ein Geisterfahrer rast eine Schnellstraße entlang, stößt mit drei Autos zusammen. Dann gibt es eine riesige Explosion! Die Ermittler fanden jetzt Sprengstoff im Wagen des Mannes, deshalb werten sie die Tat als Terroranschlag. Details im Video!