Explosion in Bankfiliale: Geldautomat gesprengt

Der Schriftzug "Geldautomat" auf einem Geldautomaten. Foto: Paul Zinken/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild
Der Schriftzug "Geldautomat" auf einem Geldautomaten. Foto: Paul Zinken/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild
© deutsche presse agentur

25. November 2021 - 13:22 Uhr

Pulheim (dpa/lnw) - Unbekannte haben in einer Bankfiliale im Rhein-Erft-Kreis einen Geldautomaten gesprengt und dabei das Gebäude beschädigt. Die Anwohner des Mehrfamilienhauses mit der Bankfiliale im Erdgeschoss mussten deshalb vorübergehend das Haus verlassen. Einsatzkräfte räumten Fensterglasscherben von der Straße. Wie die Feuerwehr mitteilte, wurde bei der Explosion in der Nacht zum Donnerstag niemand verletzt. "Zeugenaussagen ergaben, dass es sich um vier Täter handelt, die mit einem dunklen Auto flüchteten", sagte ein Polizeisprecher. Wie viel Geld sie erbeuteten, war zunächst unklar. Die Polizei sucht nach Zeugen.

© dpa-infocom, dpa:211125-99-140106/2

Quelle: DPA