Exklusives Making-of der krassen WHY-Aktion gegen Gerner

23. April 2015 - 9:50 Uhr

Eric: "Es wird heiß!"

Chris Lehmann ist außer sich: Nicht nur, dass Jo Gerner wegen seiner Gentrifizierungspläne ohnehin ein rotes Tuch für den Guerillakämpfer darstellt, jetzt plant der Baulöwe auch noch, den Bauwagenplatz, auf dem Chris lebt, aufzukaufen und ausgerechnet dort Luxusapartments zu bauen! Als das Richtfest Gerners stattfindet, muss der WHY-Aktivist einfach handeln. Auch wenn er durch Sunny weiß, dass das Security-Aufgebot verdoppelt wurde.

Eric Stehfest im Interview
Auch GZSZ-Star Eric Stehfest versteht die brisante Lage, in der sich seine Rolle Chris befindet: "Es ist wirklich eine schwierige Zeit, um eine Wohnung zu finden."
© RTL

"Natürlich ist das ein gefundenes Fressen für WHY, der gegen die ganze Sache ist", erzählt Schauspieler Eric Stehfest während des Außendrehs, "gerade, weil es dieses Mal ernst wird für ihn!" Denn fällt der Bauwagenplatz dem erfolgssüchtigen Gerner in die Hände, verliert der DJ seine Existenz. Mit den essenziellen Ängsten seines GZSZ-Alter Egos kann sich auch Eric identifizieren. "Ich selber bin jetzt schon das dritte Mal umgezogen vor einem halben Jahr und werde jetzt wieder umziehen", berichtet der Schauspieler von seiner privaten Wohnungsmisere. "Es lag daran, dass wirklich finanziell nicht viel möglich war, weil immer weniger Wohnungen angeboten werden. Es ist wirklich eine schwierige Zeit, um eine Wohnung zu finden."

Und welchen Schlag gegen Gerner plant WHY dieses Mal? "Im Laufe dieser Veranstaltung wird noch einiges passieren", verrät Eric schon jetzt. "Es wird heiß!" Das feurig brennende WHY-Zeichen auf dem Richtkranz der Baustelle lässt schon erahnen, dass Pyrotechnik im Spiel sein wird. Abgesehen davon wird es für die GZSZ-Schauspieler aber nur selten gefährlich. Auch die waghalsigen Kletter-Einlagen auf Baugerüsten, die Chris Lehmann für seine Aktionen auf sich nimmt, muss GZSZ-Star Eric nicht selbst durchführen. "Geklettert wird von meiner Seite nicht. Ich darf nicht selber klettern", schmunzelt er, überzeugt, dass er in luftigen Höhen sicher eine gute Figur machen würde.

Ob die gefährliche WHY-Aktion gelingen wird und wie Gerner reagieren wird, werden die nächsten GZSZ-Folgen zeigen!