Letztes Heimspiel der Karriere

Ex-Werder-Spieler Markus Rosenberg feiert unglaublichen Märchen-Abschied

191128 Markus Rosenberg of Malmö FF celebrate with supporters during his honoring after the Europa league match between
© imago images/Bildbyran, PETTER ARVIDSON via www.imago-images.de, www.imago-images.de

29. November 2019 - 16:16 Uhr

Tränen-Abschied von Markus Rosenberg

Wenn man sich sein letztes Heimspiel der Karriere ausmalen könnte, dann wahrscheinlich so: Ex-Werder-Kicker Markus Rosenberg hat mit dem Siegtreffer in der Nachspielzeit die heimischen Malmö-Fans in Last-Minute-Ekstase versetzt. Ein märchenhafter Abschied, der den Stürmer zu Tränen rührte.

Erst Choreo, dann Ekstase

 191128 Tifo of Markus Rosenberg of Malmö FF ahead of the Europa League match between Malmö FF and Dynamo Kiev on November 28, 2019 in Malmö. Photo: Mathias Bergeld / BILDBYRAN / Cop 200 bbeng fotboll fotball europaligaen football europa league socce
Diese Choreo hatten die schwedischen Fans für Markus Rosenberg gezeigt
© imago images/Bildbyran, MATHIAS BERGELD via www.imago-images.de, www.imago-images.de

Solche Geschichten schreibt wohl nur der Fußball. Der Schwede Markus Rosenberg, Stürmer von Ibrahimovics Jugendclub Malmö FF, absolvierte in der Europa League gegen Dynamo Kiew sein letztes Heimspiel der Karriere. Im Swedbank Stadion feierten ihn die Fans bereits vor dem Spiel mit einer eindrucksvollen Choreographie. Und natürlich kam es, wie es kommen musste: Rosenberg, der schon kurz nach der Pause zum zwischenzeitlichen 2:2 traf, sorgte in der sechsten Minute der Nachspielzeit für völlige Ekstase, als er den 4:3-Endstand erzielte. Anschließend stürmte er in die Kurve und ließ sich frenetisch von den Malmö-Anhängern feiern.

Rosenberg hinterlässt bestelltes Feld

 191128 Markus Rosenberg of Malmö FF in tears during his honoring after the Europa League match between Malmö FF and Dynamo Kiev on November 28, 2019 in Malmö. Photo: Mathias Bergeld / BILDBYRAN / Cop 200 bbeng fotboll fotball europaligaen football e
Markus Rosenberg war während seiner Verabschiedung zu Tränen gerührt
© imago images/Bildbyran, MATHIAS BERGELD via www.imago-images.de, www.imago-images.de

Kein Wunder, dass der Fußball-Oldie emotional wurde. "Es gibt eigentlich keine Worte, die die Liebe beschreiben können, die ich für euch habe, für diesen Club und für alles, das ich erleben durfte", sagte er gerührt.

Rosenberg ist in Malmö aufgewachsen und begann dort vor 18 Jahren seine Profikarriere. Von 2007 bis 2012 spielte er für Werder Bremen, im Dezember hört er mit 37 Jahren auf. Die Liga in Schweden ist bereits durch. Durch den Erfolg gegen Kiew haben die Schweden weiter alle Chancen, im abschließenden Gruppenspiel beim FC Kopenhagen (12.12.), das Sechzehntelfinale der Europa League zu erreichen.