Nach Eklat rund um Michael Wendler

Ex-Wendler-Manager Markus Krampe macht jetzt auch Schluss mit Laura Müller

01. Dezember 2020 - 9:09 Uhr

Laura Müller ab sofort ohne Manager

Erst vor Kurzem hat Markus Krampe die Zusammenarbeit mit Michael Wendler (48) beendet. Nun trennt sich der ehemalige Wendler-Manager schweren Herzens auch von Laura Müller (20).

Markus Krampe hätte sich mehr Klarheit gewünscht

Im RTL-Interview hat Markus Krampe bereits angedeutet, dass eine weitere Zusammenarbeit mit Laura Müller schwierig werden könne. Zwar betonte die 20-Jährige nach den wirren Corona-Statements ihres Mannes immer wieder neutral zu sein, doch so richtig Stellung hat Laura dabei nie bezogen. "Die derzeitige Situation und das nicht beziehen einer klaren Position seitens Laura zu den Aussagen/ Postings von Michael Wendler, zwingen mich zu diesem Entschluss", schreibt Markus Krampe auf seinem Instagram-Kanal. Er hätte sich mehr Klarheit von Laura gewünscht, die aufgrund des Wendler-Wahnsinns bereits unzählige Werbedeals verloren hat.

Markus Krampe wünscht den beiden „alles Gute“

Böses Blut zwischen Markus Krampe und seinen ehemaligen Schützlingen gibt es aber nicht: "Ich bedaure diese Entscheidung treffen zu müssen und wünsche den beiden für ihre gemeinsame Zukunft alles Gute und vor allen Dingen viel Kraft für die kommende Zeit."

Inzwischen hat sich auch Laura Müller zu Wort gemeldet. Nach der Trennung von Markus Krampe fühlt sie sich im Stich gelassen.

Im Video: Markus Krampe trennt sich von Michael Wendler

Auch interessant