Kein Kontakt mit Champions-League-Kader

Ex-Schalker Todibo bei Barca positiv getestet

Jean-Clair Todibo
© dpa, Marcel Kusch, bsc flm

12. August 2020 - 19:40 Uhr

Todibo bleibt in Barcelona

Der Spieler vom FC Barcelona, der sich mit dem Coronavirus infiziert hat, heißt Jean-Clair Todibo. Die Katalanen werden ohne den 20-Jährigen zum Final-Turnier nach Lissabon reisen, wo der Club am Freitag im Viertelfinale des Wettbewerbs auf den FC Bayern (21 Uhr im Live-Ticker bei RTL.de) treffen wird.

Kein Kontakt zu Barcas CL-Kader

Der Abwehrspieler, der in der vergangenen Saison auf Leihbasis für Schalke 04 auflief, hat nach Clubangaben aber keinen Kontakt mit der Mannschaft gehabt. Todibo sei einer von neun Spielern, die sich abseits des Champions-League-Kaders auf die neue Saison vorbereiten.

Verein meldet Fall den Gesundheitsbehörden

Todibo war frei von Symptomen und hat sich in häusliche Quarantäne begeben. Der Verein hat den Fall nach eigenen Angaben schon den Gesundheitsbehörden gemeldet. Personen, die Kontakt mit dem Infizierten hatten, wurden bereits getestet.

RTL.de/sid