Ein riesiges Medienspektakel

Ex-Prinzessin Mako: So verlief ihre Ausreise in die USA

Prinzessin Mako und Kei Komuro sind in die USA ausgewandert
Prinzessin Mako und Kei Komuro sind in die USA ausgewandert
© dpa, Uncredited, sb

16. November 2021 - 10:11 Uhr

Ihre Ausreise wird zum reinsten Medienspektakel

Die ehemalige japanische Prinzessin Mako (30) und ihr Ehemann Kei Komuro (30) befinden sich aktuell auf dem Weg in die USA, um sich dort ein neues gemeinsames Leben abseits vom japanischen Königshaus aufzubauen. Am Sonntag hat das Paar seine Heimat verlassen und wurde am Flughafen bereits von vielen Fernsehteams und Fotografen abgefangen.

Für Mako & Kei Komuro beginnt ein völlig neues Leben

Nach vier Jahren Verlobungszeit durften die Nichte des japanischen Kaisers Naruhito (61) und ihr langjähriger Freund Kei Komuro endlich "Ja" sagen. Diese lang ersehnte Hochzeit brachte für die Ex-Prinzessin aber auch harte Konsequenzen mit sich, denn seitdem ist sie kein Mitglied der japanischen Königsfamilie mehr. Deshalb startet die 30-Jährige mit ihrem Ehemann in ein völlig neues Leben. Am gestrigen Sonntag flog das verliebte Paar in das Land der unbegrenzten Möglichkeiten, um sich dort ein normales Leben abseits des Medienwirbels aufzubauen. Bei ihrem Abflug am Flughafen Haneda in Tokio wurde ihr Abschied von vielen Fernsehteams live übertragen.

Im Video: Japans Prinzessin Mako hat geheiratet

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Kei Komuro: "Ich liebe Mako"

Dabei hat der 30-Jährige Kei Komuro bereits eine Stelle bei einer New Yorker Anwaltskanzlei. Aktuell fehlt dem angehenden Anwalt jedoch noch die letzte und alles entscheidende Prüfung, um offiziell als Anwalt zugelassen zu werden. Auf Grund dessen ist Kei Komoru in den japanischen Medien immer wieder scharf kritisiert und angefeindet worden. Für den Ehemann der ehemaligen japanischen Prinzessin zählt jedoch nur eins, und zwar die Liebe zu seiner Frau. Nach der standesamtlichen Hochzeit des Paares im Oktober erklärte er: "Ich liebe Mako. Ich habe nur ein Leben zu leben, und ich möchte es zusammen mit der Person leben, die ich liebe."