Ex-Olympus-Manager kommen auf Anklagebank

12. Februar 2016 - 15:12 Uhr

Die Hamburger Staatsanwaltschaft hat Anklage gegen drei ehemalige Manager der Olympus Europa Holding erhoben. Staatsanwalt Möllers bestätigte entsprechende Informationen der Online-Redaktion der "Financial Times Deutschland".

Ob unter den Angeklagten auch der frühere Europachef ist, wie von der Zeitung genannt, wollte Möllers nicht bestätigen. Den Managern wird laut Zeitung Untreue zu Lasten des Herstellers von Digitalkameras und Medizintechnik vorgeworfen. Sie sollen Zahlungen in Höhe von 640 000 Euro veranlasst haben, ohne dass es dafür Gegenleistungen gegeben habe. Ein Termin für den Prozessbeginn gibt es noch nicht.