10,3 Zentimeter großer Tumor

Ex-"GNTM"-Teilnehmerin Laura Bräutigam kämpft gegen Brustkrebs

© instagram

15. August 2019 - 10:54 Uhr

2016 nahm Laura Bräutigam bei "Germany's Next Topmodel" teil

Schon drei Jahre ist es her, dass Laura ihr Glück in Heidi Klums Castingshow versuchte. Sie war gerade mal 17 Jahre alt, als sie darum kämpfte, das Cover der "Cosmopolitan" zieren zu dürfen. Damals musste sie sich mit dem 16. Platz zufrieden geben. Heute sieht Lauras Leben ganz anders aus: Seit Anfang des Jahres kämpft die 20-Jährige gegen den Krebs.

Laura Bräutigam: "Der Krebs ist kein Teil von mir"

Gegenüber "Bild" hat Laura ihre Geschichte erzählt: "Ich fühlte mich müde und energielos, dazu kam ein Hautausschlag am ganzen Körper. Aber kein Arzt wusste, was los war", so das ehemalige Model. Als sie dann wegen des Verdachts auf eine Herzbeutelentzündung ins Krankenhaus musste, wurde per Computertomografie festgestellt, was die Energielosigkeit wirklich verursachte.

Trotz des kräftezehrenden Kampfes gegen einen 10,3 Zentimeter großen Tumor im Brustkorb, beendete die 20-Jährige ihr Abitur. Denn nach der wochenlangen Behandlung inklusive Chemotherapie stellt Laura fest: "Der Krebs ist kein Teil von mir." Den Traum vom Modeln hat sie schon 2016 aufgeben müssen, doch mit dem Träumen aufhören will Laura nicht: Jetzt soll das Studium für sie beginnen, denn: "Ich lass mich nicht stoppen, auch nicht von so einer Diagnose!"

Im Video: Diese "GNTM"-Siegerinnen sind auch auf Instagram große Gewinnerinnen