'"Insights aus dem Influencer-Game"

Ex-GNTM-Star Vanessa Tamkan: Darum sind so viele Influencer in Dubai oder auf den Malediven

Vanessa Tamkan (24) ist zurück aus ihrem Traumurlaub auf den Malediven
Vanessa Tamkan (24) ist zurück aus ihrem Traumurlaub auf den Malediven
© Instagram/vanessa.tamkan

23. Januar 2022 - 15:15 Uhr

Vanessa Tamkan (24) ist zurück aus ihrem Traumurlaub auf den Malediven. Dort hat sie eine paradiesische Zeit mit ihrem Ehemann Roman und Sohn Carlo verbracht. Keine Seltenheit unter Influencern. Denn aktuell zieht es gefühlt die ganze Instagram-Welt auf die Malediven oder in die Luxusmetropole Dubai. "Das kann doch kein Zufall sein" – denken sich viele Fans und bringen auf Profilen wie dem von Vanessa ihre Verwunderung zum Ausdruck. Das nimmt die Model-Mama direkt zum Anlass, um ein paar "Insights aus dem Influencer-Game" preiszugeben. Denn die 24-Jährige weiß, warum so viele ihre Kollegen und Kolleginnen gerade auf Reisen sind.

Beste Reisezeit lockt allerlei Menschen an

"Ich wollte euch eine Frage beantworten, die mir sehr, sehr oft gestellt worden ist. Ich erkläre es euch jetzt einfach mal, ganz easy. Warum sind aktuell so viele Influencer auf den Malediven oder in Dubai?", beginnt Vanessa ihre Plauder-Session. Dass so viele Internetstars an den gleichen Orten Urlaub machen, begründet die 24-Jährige mit der guten Reisezeit. In Dubai und auf den Malediven sei von November bis März die beste Reisezeit. Demnach sind diese Ziele nicht nur für Influencer, sondern auch für andere Reisende sehr beliebt. "Als wir entschieden haben, dass wir auf die Malediven fliegen, wusste ich auch nicht von anderen Leuten, dass die vorhaben dorthin zu reisen", gibt das erblondete Model zu. Es sei also lediglich ein Zufall und keineswegs eine "abgesprochene" Sache.

Einblicke in ihren Luxus-Urlaub

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Dubai liegt oft auf dem Weg

Eigentlich hatten Vanessa und ihre Familie geplant nach ihrer Zeit auf den Malediven einen Zwischenstopp in Dubai einzulegen. Das hätte sich angeboten, da es "auf dem Weg liegt". Doch aus finanziellen Gründen haben sich die Eltern des kleinen Carlo dagegen entschieden. Doch für viele andere Influencer ist Geld kein Ko-Kriterium.

Januar und Februar sind DIE Urlaubsmonate für Influencer

Den Hauptgrund, warum aktuell so viele Social-Media-Stars reisen, sieht Vanessa allerdings in ihrer Branche. "Die Monate Januar und Februar sind die absolut ruhigsten in unserer Branche", stellt die Wahlkölnerin fest. Von Oktober bis Dezember ackern die meisten Influencer durch, weil die Adventszeit und das Weihnachtsgeschäft so viel Arbeit mit sich bringen. Anfang des Jahres können sie sich dann frei nehmen, um ihre Batterien aufzuladen. Und wo ginge das besser als in den Tropen? (lkr)