Mit 89 Jahren das vierte Kind

Ex-F1-Boss Bernie Ecclestone wird noch einmal Papa

F1 Grand Prix of Brazil
© Getty Images, Bongarts, WTM

03. April 2020 - 8:35 Uhr

Baby-News während Corona-Krise

Mit 89 Jahren gehört Bernie Ecclestone zur Risiko-Gruppe in der Corona-Krise. Doch Sorge muss man um den Ex-Formel-1-Boss derzeit offenbar nicht haben - im Gegenteil. Ecclestone wird noch einmal Papa. Seine Frau Fabiana, mit 41 Jahren nicht einmal halb so alt wie ihr Ehemann, erwartet im Sommer ihr erstes Baby.

Baby soll in Brasilian zur Welt kommen

Wie der Ex-F1-Boss dem "Blick" bestätigte, erwarten seine Frau und er Nachwuchs. "Ja, im Sommer ist es so weit. Hoffentlich lernt er bald Backgammon spielen", zitierte das Blatt den Briten unter Berufung auf ein Telefongespräch, in dem Ecclestone die vorausgegangenen Medienberichte bestätigt habe. Klingt ganz so, als wird es ein Jung.

Derzeit sollen sich die werdenden Eltern in Fabianas Heimat Brasilien aufhalten, wo Ecclestone eine große Kaffee-Plantage besitzt. Seit 2012 ist das Paar verheiratet, sie lernten sich zwei Jahre zuvor beim Brasilien-GP kennen und lieben.

Ecclestone schon fünffacher Opa

Für Ecclestone ist es das vierte Kind - seine Töchter Deborah (65 Jahre), Tamara (35 Jahre) und Petra (31) machten ihn auch schon zum fünffachen Opa.