Ihre Beziehung mit DJ Sharia hat nicht gehalten

Ex-DSDS-Star Lisa Bund spricht unter Tränen über die Trennung nach 14 Jahren

28. Januar 2021 - 20:43 Uhr

Lisa Bund ist wieder Single

Ex-DSDS-Star Lisa Bund (32) geht gerade durch eine schwierige Zeit: Nach 14 Jahren Beziehung haben sich sie und Ehemann Sharia überraschend getrennt. RTL hat mit der Sängerin über diese schwere Entscheidung gesprochen. Im Interview steigen der 32-Jährigen die Tränen in die Augen. Zu frisch und zu tief sitzt der Schmerz über das Liebes-Aus. Was zur Trennung geführt hat und was sie allen Paaren rät, das verrät sie im Video.

Trennung sollte nicht an die Öffentlichkeit

Eigentlich wollte Lisa die Trennung aus der Öffentlichkeit raushalten, doch dann sickerten die News doch durch. Jetzt ist es ihr wichtig zu erzählen, was wirklich zwischen ihr und Sharia passiert ist. "Deswegen gebe ich jetzt dieses eine Interview, damit die Fragen aufhören", sagt Lisa Bund mit feuchten Augen.

Seit 2007 ist die DSDS-Dritte von 2007 mit dem DJ Sharia zusammen, im Jahr 2017 gaben sie sich das Jawort. Noch im August 2020 schwärmte sie in einem RTL-Interview von ihrer großen Liebe.

Doch diese Liebe bröckelte und zerbrach letztlich – in einer durch die Coronapandemie bestimmten Ausnahmezeit. Lisa Bunds Wunsch: "Ich wünsche mir nichts mehr, wie irgendwann mit ihm zusammen zu sitzen und zu sagen, dass wir beide die richtige Entscheidung getroffen haben. Dass wir irgendwann Freunde sein können."

DSDS auf TVNOW streamen

Aktuelle Folgen der neuen Staffel "Deutschland sucht den Superstar" gibt es zum Abruf auf TVNOW zu sehen.

Auch interessant