Langsam wird es schwer

Ex-Bachelorette Jessica Paszka: Versteckt sie im schwarzen Kleidchen ihren Babybauch?

30. November 2020 - 10:54 Uhr

Ex-Bachelorette Jessica Paszka und ihr Versteckspiel

Ja, es sind Gerüchte, die sich hartnäckig am Leben halten und durch immer neuen Content weiter befeuert werden. Jessica Paszka (30) soll schwanger sein und ist sich nicht zu schade dafür, ihre Follower immer wieder mit kleinen Hinweisen mächtig zu verwirren. Und das Katze-Maus-Spiel findet auch nach Wochen voller Indizien kein Ende. Während eines Klamotten-Hauls scheint Jessica ganz bewusst darauf zu verzichten, ihr kleines Bäuchlein vor der Kamera zu verstecken. Viel mehr noch begibt sie sich in eine ziemlich eindeutige Pose, die ihre neue Figur bestmöglich zum Vorschein bringt. Die frischen Bilder sehen Sie im Video.

Jessica Paszka mit deutlichem Babybauch
Jessica Paszka mit deutlichem Babybauch
© Instagram

Es ist ausgerechnet ein hautenges schwarzes Mini-Dress, mit dem sich Jessica jetzt in ihrer Instagram-Story präsentiert. Und während sie sich so um die eigene Achse dreht, um den üppigen Rückenausschnitt zu zeigen, legt sie immer wieder sanft ihre Hand auf ihren Bauch. Aber auch ohne diese vielversprechende Geste spricht das kleine Bäuchlein, dass sich an ihrer Körpermitte unter dem Stoff abzeichnet, Bände.

"Es gibt Dinge, die man für sich genießen möchte!"

Dass die Ex-Bachelorette ihr erstes Kind erwarten soll, hatte RTL schon im Oktober aus einer gut unterrichteten Quelle aus ihrem Bekanntenkreis erfahren. Kurze Zeit später äußerte sich auch Jessica zu den Spekulationen – es blieb allerdings bei diesem kryptischen Statement: "Es gibt manchmal Dinge, die man für sich genießen möchte und dafür auch respektiert werden möchte. Auch wenn es mal schöne Dinge sind, sei es eine neue Beziehung oder andere tolle Dinge", schrieb sie damals in einer Fragerunde auf ihrem Instagram-Kanal. Wann sie das Geheimnis um all die spektakulären Indizien endlich lüften wird, bleibt abzuwarten.