Dates? Tinder? Fehlanzeige!

Ex-Bachelorette Jessica Paszka: Keine Dates dank Corona

23. März 2020 - 11:26 Uhr

Corona-Krise als Single

Sie ist sympathisch, erfolgreich und attraktiv - trotzdem hat Ex-Bachelorette Jessica Paszka (29) einfach kein Glück mit den Männern. Und jetzt isoliert das Coronavirus die Single-Powerfrau auch noch. Dates? Fehlanzeige! Wie sie mit der Einsamkeit in Zeiten von Corona umgeht und warum sie mit den Männern so hadert, erklärt sie im Video!

Erst versuchte die 29-Jährige 2014 beim Bachelor Christian Tews (39) ihr Glück, dann suchte sie als Bachelorette selber ihren Traummann. Doch auch die Beziehung mit ihrem Auserwählten David Friedrich (30) ging in die Brüche. Der Liaison folgte eine Beziehung mit dem Fußballprofi Ajdin Hrustic (23), die ebenfalls nicht allzu lange hielt.

Da hilft nur: Weiter Männer kennenlernen. Doch das gestaltet sich derzeit schwierig – wegen Corona. "Natürlich mag ich es nicht, den ganzen Tag zu Hause zu sitzen und Däumchen zu drehen. Trotzdem nehme ich die Lage ernst. Ich hab' ja auch keine Partner und keine Kinder, mit denen ich mich beschäftigen kann", so Jessica bei Instagram. "Ich bin auf jeden Fall einsam. Gerade jetzt hätte ich gerne jemanden an meiner Seite." Aber die Ex-Bachelorette lässt sich nicht unterkriegen, wie sie im Video verrät!

Was andere Stars und Influencer zum Coronavirus sagen? Im Ticker haben wir alle Töne aus der Welt der Promis für Sie zusammengefasst.
Das Corona-Virus hält Deutschland und den Rest der Welt in Atem. Wie konnte es zur rasanten Verbreitung kommen und was bedeutet der Ausbruch für unseren Alltag? Warum Wissenschaftler schon lange vor dem Ausbruch des Virus' gewarnt haben, erfahren Sie in der TVNOW-Doku "Stunde Null - Wettlauf mit dem Virus".